Zum Inhalt springen
Lade Veranstaltungen

„Rashomon“ – Film- und Gesprächsreihe „Recht und Gerechtigkeit“

Details

Datum:
29. November 2023
Zeit:
19:00 – 21:30
Webseite:
https://kinemathek-karlsruhe.de/

Veranstaltungsort

Kinemathek Karlsruhe
Kaiserpassage 6
76133 Karlsruhe

In Kooperation mit der Kinemathek Karlsruhe gehen wir auf filmische Spurensuche zum Thema Recht und Gerechtigkeit. Zwischen Utopie und Realität. Diskutieren Sie mit uns und ausgewählten Expert:innen zu Klima, Strafe, Sport und Gerechtigkeit und entdecken Sie mit uns die Glanzlichter der internationalen Filmkultur.

Unser nächster Film- und Gesprächsabend: „Rashomon“ von Akira Kurosawa (Japan 1951)

Ein Todschlag und der darauffolgende Prozess stehen im Zentrum des Filmklassikers. Dabei zeigt er vier Versionen derselben Geschichte:
Eines Überfalls, den ein Räuber auf einen reisenden Samurai und dessen Frau verübt hat. Vor Gericht gibt es vier Aussagen, die sich in ganz wesentlichen Punkten voneinander unterscheiden, ja widersprechen. Wo also liegt die Wahrheit, sind doch alle Versionen in sich stimmig und glaubwürdig. Gibt es überhaupt so etwas wie eine „objektive“, von allen teilbare Empfindung von Hergängen oder erleben wir alle ein Geschehen so, wie es uns unter den jeweiligen Umständen gerade am besten passt?

Mehr Informationen zu unseren Gästen finden Sie hier in Kürze.

Eine Kooperationsveranstaltung der Kinemathek Karlsruhe und der Stiftung Forum Recht. Erfahren Sie mehr über die Film- und Gesprächsreihe „Recht und Gerechtigkeit“ hier.

Foto. Schwarz-weiß. Mann beugt sich aus dem rechten oberen Bildrand runter zu einer Frau im linken unteren Bildrand

Foto: Trigon Film