Zum Inhalt springen
Menu Schließen
Lade Veranstaltungen

„König hört auf“ – Film- und Gesprächsreihe „Recht und Gerechtigkeit“

Details

Datum:
27. September 2023
Zeit:
19:00 – 21:30
Webseite:
https://kinemathek-karlsruhe.de/

Veranstaltungsort

Kinemathek Karlsruhe
Kaiserpassage 6
76133 Karlsruhe

In Kooperation mit der Kinemathek Karlsruhe gehen wir auf filmische Spurensuche zum Thema Recht und Gerechtigkeit. Zwischen Utopie und Realität. Diskutieren Sie mit uns und ausgewählten Expert:innen zu Klima, Strafe, Sport und Gerechtigkeit und entdecken Sie mit uns die Glanzlichter der internationalen Filmkultur.

Unser nächster Film- und Gesprächsabend: „König hört auf“ von Tilman König (Deutschland 2022)

Lothar König ist ein Original: langjähriger Jugendpfarrer in Jena, politischer Aktivist in der DDR und nach der Wiedervereinigung unermüdlicher Mahner gegen den erstarkenden Rechtsradikalismus. Doch Lothar König ist mehr als das: In der Nachwendezeit setzte er sich dafür ein, Jugendlichen in der schwierigen politischen Umbruchzeit Orientierung zu geben und Rückzugsorte zu schaffen. Die Dokumentation zeichnet den bewegten Lebensweg des Jenaer Pfarrers nach, bricht mit stereotypen Zuschreibungen über „den Osten“ und die Zeit der Wiedervereinigung und zeigt, dass es mehr als gemeinsame Regeln braucht, um als Gesellschaft zusammenzuwachsen.

Kommen Sie beim anschließenden Filmgespräch mit Marcel Seekircher (Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe) ins Gespräch.

Eine Kooperationsveranstaltung der Kinemathek Karlsruhe und der Stiftung Forum Recht. Mehr über die Film- und Gesprächsreihe Recht und Gerechtigkeit erfahren Sie hier.

Foto. Älterer Herr mit langem Bart im Seitenprofil vor einem Gartenzaun

Foto: Weltkino