Menu Schließen

Mitmachen und -diskutieren: Junge Verfassungsgespräche

Wir laden junge Menschen dazu ein, über die Zukunft von Grundgesetz und Rechtsstaat nachzudenken

Passend zum diesjährigen Grundgesetzjubiläum drehen sich die Karlsruher Schlosslichtspiele 2024 unter dem Motto „Everbody counts“ um die Themen Recht, Freiheit und Demokratie. Mit den Jungen Verfassungsgesprächen beteiligt sich die Stiftung Forum Recht in Kooperation mit dem Stadtjungendausschuss e.V. Karlsruhe, der Karlsruhe Marketing und Event GmbH, dem dm-drogerie markt und der ZEIT Verlagsgruppe am diesjährigen Programm. 

Eine junge Frau hält ein Mikrofon in der Hand und spricht in einer Interviewsituation.
Am 10. August laden wir zu den "Jungen Verfassungsgesprächen" - seid dabei! Foto: Felix Grünschloß.

Junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren können dabei am Samstag, 10. August 2024, mit Jurist:innen und Meinungsmacher:innen aus dem popkulturellen Umfeld auf großer Bühne auf dem Karlsruher Marktplatz über das Thema „Zukunft“ diskutieren speziell im Hinblick auf Verfassung, Rechtsstaat, Demokratie und Zusammenleben.

Zum Mitmachen gibt es zwei Optionen:

Multiplikator:innen und Jugendgruppen können sich ab sofort für ein Vermittlungsprojekt anmelden, bei dem eine kreative Annäherung zu Grundgesetz und Zukunft auf die „Jungen Verfassungsgespräche 2024“ vorbereitet.

Auch Einzelpersonen oder lose Gruppe können mitmachen: Bei zwei Vorbereitungsterminen ab Mitte Juli sind alle Interessierten herzlich willkommen, sich zusammen mit der Stiftung Forum Recht fit für die große Diskussion zu machen!

Infos zu Anmedlung und Terminen

Eine Anmeldung zu den kostenfreien Vermittlungsprojekten und den Vorbereitungsterminen ist unkompliziert über eine Mail an vermittlung@stiftung-forum-recht.de möglich. Die Vorbereitungstermine werden zeitnah hier sowie auf den Kanälen der Stiftung Forum Recht und der Kooperationspartner:innen bekannt gegeben. 

SAVE THE DATE: zum Mitdiskutieren und Zuhören bei den Jungen Verfassungsgesprächen 2024 

Datum: Samstag, 10. August 2024, tagsüber

Ort: Marktplatz an der Pyramide, 76133 Karlsruhe

Mehr zu den Jungen Verfassungsgesprächen: Interview mit Thomas Stelzl

Thomas Stelzl, Leiter des Bereich Bildung und Vermittlung der Stiftung Forum Recht, stand für das Magazin des ZEIT-Verlages „Zeit für die Schule“ Rede und Antwort. Im Interview legt er die Idee von den jungen Verfassungsgesprächen dar und erklärt, warum es so wichtig ist, dass sich junge Menschen in und durch die Institutionen des Rechtsstaats Gehör verschaffen können.

Modell Karlsruher Innenstadt, darum stehen ein paar Gäste der Stadtführung, mittig ein junger Mann der erklärt.
Thomas Stelzl in Aktion vor dem Karlsruher Schloss. Foto: Stiftung Forum Recht.

Wir haben uns bewusst für eine kreative, kunstvolle Auseinander­setzung mit dem Thema entschieden, die gleich­zeitig wenig Hürden beinhaltet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können so ihren Gedanken freien Lauf lassen.

Eine Kooperation zwischen der Stiftung Forum Recht, dem Stadtjungendausschuss e.V. Karlsruhe und der KME mit Unterstützung von dm-drogerie markt und der ZEIT Verlagsgruppe.

© Startbild: Felix Grünschloß