Zum Inhalt springen
Lade Veranstaltungen

„Gegen die Ohnmacht – Wenn der Staat Unrecht begeht“ – Gerichtsprozesse: Gesprächsreihe mit krügerXweiss

Details

Datum:
19. März 2023
Zeit:
16:00 – 18:00

Veranstaltungsort

Roter Saal, Braunschweig
Schloßplatz 1
38100 Braunschweig

In Kooperation mit dem Regieduo krügerXweiss blicken wir innerhalb multimedialer Performances auf zurückliegende zentrale Gerichtsprozesse und ihre Auswirkungen auf die Gegenwart.

Diskutieren Sie mit uns im Rahmen der Reihe „Gerichtsprozesse – Gesprächsreihe zur Wirkung von historisch bedeutenden Verfahren“ mit  ausgewählten Exert:innen zum Thema „Gegen die Ohnmacht – Wenn der Staat Unrecht begeht“.

In der Bildmitte ist eine weibliche Bronzestatue zu sehen. Sie ist an einer Steinmauer angebracht und mit Grünspan gefärbt. Sie hat ihre beiden Hände nach aussen gestreckt geöffnet und hält zwei kleine, stehende Statuen darin.

Justitia, Bodo Kampmann, Foto: Christian Weiss

„Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.“ (Grundgesetz) Doch was tun, wenn sich eine Demokratie wie die Weimarer, mit demokratischen Mitteln in eine faschistische Diktatur verwandelt? Was tun, wenn ich als Teil einer Studierendenbewegung, wie die der 68er, das Gefühl und die Befürchtung habe, dieser Vorgang könnte sich wiederholen? Was tun, wenn ein Staat wie die Deutsche Demokratische Republik seine Verfassung bricht? Seit seiner Gründung überwacht das Bundesverfassungsgericht die Einhaltung und Durchsetzung der Grundrechte.

Doch was kann ich als Bürger:in heute tun, wenn ich das Gefühl habe,  der Rechtsstaat hält sich nicht an seine eigenen Gesetze? Woran erkenne ich, wann diese Einschätzung zutreffend ist und wann nicht? Und wenn es stimmt, welche demokratischen Mittel stehen mir dann zur Verfügung? Was tun gegen die Ohnmacht?

Zu Gast: Dr. Ronen Steinke – Jurist, Journalist und Buchautor.

Moderation: krügerXweiss

Die Gesprächsreihe wird ermöglicht durch die Zusammenarbeit mit der Stadt Braunschweig, Fachbereich Kultur und Wissenschaft und der Stiftung Forum Recht.

– Eintritt frei –

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Projekten von krügerXweiss.