Unser Programm im Oktober 2023

Die Suche nach Gerechtigkeit führt oft vor Gericht. In zwei Diskussionsabenden im Oktober widmen wir uns dieser Suche aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Beide verbindet jedoch, dass sie die individuellen Beziehungen der Menschen zum Rechtsstaat und die gesamtgesellschaftliche Wirkung von Gerichtsverfahren auch jenseits der Urteilsfindung in den Blick nehmen.

Plakatmotiv zur gemeinsamen Veranstaltung der REVOLUTIONALE und der Stiftung Forum Recht. Gestaltung: REVOLUTIONALE
Plakatmotiv zur gemeinsamen Veranstaltung der REVOLUTIONALE und der Stiftung Forum Recht. Gestaltung: REVOLUTIONALE

Kriegsverbrechen vor deutschen Gerichten. Potenziale und Hürden des angewandten Völkerstrafrechts (Podiumsdiskussion)

Mittwoch, 11. Oktober 2023
18:30 Uhr
Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
Grimmaische Straße 6
04109 Leipzig

Im Rahmen der Revolutionale 2023 in Leipzig steht die Frage im Mittelpunkt, wie das Völkerstrafgesetzbuch von 2002 die Aufklärung internationaler Kriegsverbrechen veränderte. Dazu laden die Stiftung Friedliche Revolution und die Stiftung Forum Recht am 11. Oktober zu einer Paneldiskussion ins Zeitgeschichtliche Forum Leipzig ein. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung statt. Eintritt frei! Alle Informationen zu den Gästen: hier!

Wie kann der Zugang zu Recht gerechter werden? (Podiumsdiskussion)

Dienstag, 17. Oktober 2023
18:00 Uhr
DAV-Haus Berlin
Littenstraße 11
10179 Berlin

Immer weniger Verfahren werden an deutschen Zivilgerichten eröffnet. Gibt es weniger Anlass zur Klage oder fehlen Betroffenen Zugänge? Und wie können Anwält:innen zwischen Justiz und Ratsuchenden vermitteln? Gemeinsam mit dem Deutschen Anwaltverein und Expert:innen gehen wir am 17. Oktober in Berlin der Frage nach: Wie kann der Zugang zu Recht gerechter werden? Eintritt frei! Hier direkt anmelden. Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Den Abschlussbericht zum Forschungsvorhaben „Erforschung der Ursachen des Rückgangs der Eingangszahlen bei den Zivilgerichten“ (April 2023) können Sie auf bmj.de runterladen.

Was Sie außerdem im Oktober erwartet

Gesprächs- und Filmreihe

Am Mittwoch, 18. Oktober 2023, ab 19:00 Uhr laden die Kinemathek Karlsruhe und die Stiftung Forum Recht zur Gesprächs- und Filmreihe „Recht und Gerechtigkeit“ ein. Ausgangspunkt des Abends ist der Film „Die anderen Plätze“ (Deutschland 2017). Gemeinsam mit einem der Regisseure des Films, Simon Quack, sprechen wir anschließend über Recht und Gerechtigkeit!
Illustration

Globe23 zu Gast bei uns in Leipzig

Am Donnerstag, 26. Oktober 2023, ist das GlobeFestival des Forschungszentrums ReCentGlobe der Universität Leipzig bei uns zu Gast. Ab 13:00 und 15:00 Uhr freuen wir uns auf eine Buchvorstellung und -diskussion zum Thema Klimawandel & demografischer Wandel als Chance  sowie auf anregende Gespräche bei der Podiumsdiskussion Klimaprotest und Rechtsstaat im Konflikt.  Alle Infos … 
Foto: Felix Grünschloß

Hörtipp zum Europäischen Tag der Justiz

Welche Europa-Bilder zeichnen die Urteile des Europäischen Gerichtshofs? Im Mai diesen Jahres machten der Künstler Yves Mettler und der Jurist Antoine Bailleaux im Auftrag der Stiftung Forum Recht und des Centre Culturel Franco-Allemand mit der künstlerisch-juristischen Recherche „Europaplatz (Recht sprechen)“ diese im Karlsruher Stadtraum hörbar. Tauchen Sie am Europäischen Tag der Justiz noch einmal ein in das künstlerische Projekt! Übrigens: der Europäische Tag der Justiz wird europaweit ab dem 25. Oktober begangen. Die zentrale Veranstaltung in Deutschland findet dieses Jahr am 23. November in Halle statt.
Justice, Baby! Der Podcast der Stiftung Forum Recht zu Recht und Gerechtigkeit. Grafisches Bild mit der Person Justicia mit Waage in der Hand und Kopförern auf den Ohren.
Grafik: Stiftung Forum Recht

Gerechtigkeit für die Ohren

13 Folgen voll mit spannenden und überraschenden Perspektiven auf Recht und Gerechtigkeit: In unserem Podcast sprachen wir mit Expert:innen dazu, was beispielsweise Strafe, Klima oder Rache mit Gerechtigkeit zu tun haben. Hören Sie jetzt alle 13 Folgen bei uns oder überall, wo es Podcasts gibt. Natürlich kostenlos!

Onlinereihe „Recht und Realität“

Mit unserer neuen Reihe haken wir nach, wie viel Recht eigentlich in den großen gesellschaftlichen Themen steckt und wo die Herausforderungen in der Umsetzung liegen. Alle Beiträge und mehr Informationen finden Sie auf der Seite RechtUndRealitaet. Oder schauen Sie auf Instagram vorbei. Wir freuen uns, wenn Sie mitdiskutieren …

In den letzten Wochen und Monaten boten unsere Workshops in Karlsruhe und Leipzig den Rahmen, um mit verschiedenen Methoden in Recht und Rechtsstaat tiefer einzutauchen. Unser Programm und alle Angebote finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Neben Formaten für Einzelbesucher:innen, bietet die Stiftung auch regelmäßig Workshops für Gruppen an. Kurz vor den Sommerferien realisierten wir zum Beispiel gemeinsam mit einer Leipziger Schule und der Universität Leipzig ein ganz besonderes Format, bei dem die Gruppe nicht nur verschiedene Gerichte kennenlernen konnte, sondern sogar selbst Recht sprechen konnte. Lesen Sie dazu mehr auf unserer  Webseite.

Wir sind gespannt auf unsere kommenden Angebote und freuen uns, wenn wir uns bei einer unserer Veranstaltungen oder online sehen, miteinander diskutieren, austauschen!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Team der Stiftung Forum Recht

#LetsTalkAboutRecht

P.S. Sie wollen keine Neuigkeiten verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter, mit dem Sie einmal pro Monat alle Neuigkeiten bequem in Ihr Postfach erhalten.